Gipsabdruck

Prothesen
Orthesen

Orthesen für mehr Stabilität

Orthesen sind medizinische Hilfsmittel die zur Stabilisierung, Entlastung, Ruhigstellung, Führung oder Korrektur von eingeschränkten Körperteilen zum Einsatz gebracht werden.

Wir stellen Fussorthesen meist über ein Gipsmodell individuell und nach Mass her. Diese können dann in Alltagsschuhen oder orthopädischen Spezialschuhen getragen werden.

Fussheber – auch als Lähmungswinkel, Lähmungsorthese, Peronäusschiene oder Heidelbergerschiene bezeichnet – werden zur Unterstützung oder Ersatz der ausgefallenen fusshebenden Muskeln eingesetzt. Sie bringen den Fuss wieder in eine normale Position.

Orthese
Gipsmodell
Folien-Orthese
Modell
Anprobe fertige Orthese
Prothese

Prothesen für ein besseres Gleichgewicht

Fussprothesen sind Ersatzkonstruktionen für ein fehlendes Fussteil. Die Prothese wird so gefertigt, dass die fehlende Zehe oder der fehlende Vorfuss kompensiert wird. Denn bei fehlenden Zehen oder bei fehlendem Vorfuss, wird die Standfläche kleiner und somit ist das Gleichgewicht vermindert. Auch ist das Abrollen beim Gehen erschwert.

Es werden alle erforderlichen orthopädieschuhtechnischen Konstruktionselemente eingebaut, die ein physiologisches Gehen ermöglichen und nach Möglichkeit im normalen Konfektionsschuh getragen werden können.